ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent

    Touren Training mit MTB für’s Bikepacking

    Die Niederlande sind seit Ostern Risikogebiet. Ich nahm das zum Anlass mich wieder mehr auf deutscher Seite zu bewegen. Eigentlich sind die Kontaktbegegnungen im Wald bei uns in unmittelbarer Nähe zur Grenze bei Limburg äußerst gering. Aber ich beurteile das hier mal nicht weiter. Meine Planung für die kommenden Wochen bestand eh darin den persönlichen Kilometerradius zu erhöhen. Ich wollte für dieses Jahr eine größere Tour angehen. Wie und wohin ist erst mal nur in meinem Kopf. Das hängt von der aktuellen Entwicklung der Pandemie ab. Schauen wir mal.

    Auf Tour auf Straße, Schotter uund Waldwegen
    Zwischendurch Bäche und Flüsse überqueren am Niederrhein
    Schotterpisten gehören auch zum Trainingsprogramm
    So ein Baumstam ist schon ne Wucht. Unterwegs habe ich einen Stamm mit 1m Durchmesser entdeckt. Leider vom Borkenkäfer angeriffen :(
    So ein Baumstam ist schon ne Wucht. Unterwegs habe ich einen Stamm mit 1m Durchmesser entdeckt. Leider vom Borkenkäfer angeriffen :(
    Bei der Bikepacking Tour angekommen am Bahnhof in Nieukerk

    Letztes Jahr hatten mein MTB-Buddie und ich eine coole Tour vom Spargeldorf Walbeck in die andere Richtung Veert, Wetten, Winnekendonk, Weeze, Kevelear über Twisteden gefahren. Eine schöne Tour die uns durch die Wälder und am Nierspfad führte. In Weeze um einen See.

    Aber, recht lange schwebte mir schon der Gedanke im Kopf mal in Richtung Wachtendonk und über Kerken zu biken. Also plante ich am Samstag in Richtung Baersdonk / Wachtendonk zu fahren. Ideal wäre dazu ein Schwenker über Nieukerk zurück nach Walbeck. Eventuell geht es heute ja mal mit etwas mehr Tempo. Ein bisschen Gas geben. Was halt mit dem altem 26ziger so machbar ist. Es sollte eine Sporteinheit werden. Training für den diesjährigen Sommer.

    Gesagt getan, Samstag ging es los. Es war schon knapp vor 4 (16:00 Uhr). Bikerkumpel Stefan meinte: „ Jetzt willst du noch los? Die Sonne ist schon wieder weg und es ist ungemütlich“ Ja, ich hatte richtig Bock. Also startete ich wie üblich @home aus im Spargeldorf Walbeck.
    Von hier aus ging es über Feldwege (Heyenweg) in Richtung Pont.

    Vorbei am Knast überquerte ich die Niers, fuhr auf dem Möhlendyck bis hinter die kleine Niers. Dort biege ich rechts ab auf einen kleinen Pfad durch Baersdonk. Der Richtungswechsel brachte jetzt den furchtbar unangenehmen Gegenwind. Es wurde Zeit den Reißverschluss meiner Softshell Jacke bis oben hinzu machen.

    Am Niersbroecker Weg ging es mit einem kleinen Schlenker auf den Baersdonk beim Orchideen Gartenbau. Die erste Lichtung, bzw. Waldweg ging es rechts ab. (Siehe Fotos)
    Ein idealer Weg für die Freunde von MTB’s, Gravelbikes, Adventure & Trekkingbikes mit etwas dickeren, profilierten Reifen. Am Ende musste ich leider wieder kurz auf den Radweg der Baersdonker Straße. Kurz hinterm Kreisverkehr auf dem Schoulendyck fand ich einen kleinen Waldweg der links weiterführte. Leider nur bis zur Straelener Straße. 50M weiter ging glücklicherweise wieder ein Weg - der Meerendonkerweg - weiter. Hier ging es weiter auf unterschiedliche Forst- und Waldwege bis ich Nieukerk erreichte.

    Ich versuchte einige Freunde telefonisch zu erreichen da ich gerne einen Tee oder einen Kaffee getrunken hätte. Ein warmes Getränk wäre jetzt toll gewesen. Jedoch erreichte ich leider niemanden.

    Auf dem Rückweg von Nieukerk trieb mich mein MTB-Bike über den Römerweg in Richtung Winternam. Später ging es wieder über Baersdonk zurück nach Pont. Ich überfhr die kleinen Bäche „Winternamer Landwehr“ und die „Geldener Fleuth“. Jetzt fuhr ich durch Niersbroek, überquerte später erneut wieder die Niers, jetzt auf einer tollen Holzbrücke. Vorbei an der Ponter Mülldeponie ging es über die b58. Jetzt schlug ich über den Milchweg die letzten Kilometer bis nach Hause ein.

    Noch ein paar letzte Meter durch den kalten Wind bevor ich auf die heimatliche Auffahrt fuhr.

    Jetzt war es erst mal Zeit für einen heißen, schwarzen Tee. Meine Lieblingssorte ist übrigens „Ceylon Assam“ mit karamellisierten Grümelkandis :)

    Stay tune und bis bald, Mischa

    Bewegungszeit netto/ brutto: 1:37 / 2:37 Std.
    Durchschnitt: 19,3 km/h
    Strecke: 31,4 km

    Noch mehr MTB-Touren oder Wandertouren

    Derzeit experimentiere ich immer noch ein wenig mit meinem Bike Setup. Kürzlich machte...

    ♥ weiter

    Einige Wochen sind seit meinem letzten Artikel vergangen. Und die Niederlande ist leider...

    ♥ weiter

    Das Motto "Gemeinsam Radfahren" entwickelt sich. Seit der Entstehung des Projekts im...

    ♥ weiter

    Heute ging es mal wieder in das etwas anspruchsvollere Gebiet der Massduinen Landgoed de...

    ♥ weiter

    Nach der gemütlichen Sonntags Radtour mit meiner allerliebsten war es heute bei Regen ein...

    ♥ weiter

    Zusammen mit meinem MTB-Buddie hatten wir die Tour schon länger geplant. Wir wollten...

    ♥ weiter

    Gestern ging es wieder auf ne schöne Sonntags MTB-Runde zu meinem Lieblingsausflugsziel in...

    ♥ weiter

    Nach vielen MTB-Touren im August mit ordentlichen Kilometern im Gelände wollte ich zum...

    ♥ weiter

    Der August war der Monat mit den meisten Aktivitäten als MTB-Guide. Dazwischen einige...

    ♥ weiter

    Am Sonntag ging es mal wieder auf zum Wandern. Wir hatten uns für heute das Gebiet im...

    ♥ weiter

    Der Winter und die damit verbundene dunkle Jahreszeit kommt in großen Schritten näher....

    ♥ weiter

    Eine Kaltfront hat das Land fest im Griff. In NRW ist es so kalt wie seit langen nicht...

    ♥ weiter

    Heute kamen meine Freunde wieder zu einer Wanderung und wir wollten die Gelegenheit nutzen...

    ♥ weiter

    Im Waldgebiet von Lingsfort ging es heute Abend im Regen an den Start. Als ich mich dann...

    ♥ weiter

    Da hatte ich schon lange Bock drauf. Einmal durch den tiefen Sand rund um das Reindersmeer...

    ♥ weiter

    Heute war es soweit und wir fuhren los zum Mountainbiken. Gemeinsam mit dem Nachbar hatte...

    ♥ weiter

    Vor einigen Tagen ging es auf zu einer Wanderung mit Begleitung. Die gemeinsamen,...

    ♥ weiter

    Am Anfang meiner Tour traf ich auf eine Gruppe Mountainbiker die doch tatsächlich von...

    ♥ weiter

    Heute Mountainbiken in unserer wunderschönen Natur. Diesmal ging es in Richtung...

    ♥ weiter

    Gestern Abend, mein Kumpel meldet sich und sagt: Die Strecke am Samstag war richtig cool....

    ♥ weiter

    Heute am Sonntagsmorgen bei 2 Grad mit Verstärkung im Morgentau unterwegs.

    ♥ weiter

    Schönstes Wetter. Noch mal Gelegenheit die Strecke durch die tolle Landschaft vom letzten...

    ♥ weiter

    Juhu, heute ging es richtig fetzig durchs Gelände mit meinem 20 Jahre alten Mountainbike. ...

    ♥ weiter

    Hat mich sehr gefreut das mein heutiger Mitfahrer die guten Fortschritte bemerkt hat.

     

    ♥ weiter

    Na wie gefällt euch meine tolle Klingel? Passend zu unserem Wohnmobil Daktari

    ♥ weiter

    Heute ging die Radtour mal nicht ins Gelände. Ich war mit einem Freund zu einer...

    ♥ weiter

    Zugegebenermaßen waren bisher alle gefahrenen MTB-Touren in unserer Natur natürlich ein...

    ♥ weiter

    Am Samstagnachmittag ging es für mich nun schon zum drittenmal mit dem neuem Hardtail...

    ♥ weiter

    Leider war es draußen schon stockduster. Was ja zum Laufen nicht schlimm ist, aber..

    ♥ weiter

    Heute mal mit einem Freund in Begleitung Mountainbiken. Er mit seinem 29ziger und ich mit...

    ♥ weiter

    Heute bin ich wieder mit meiner Tochter ne Runde geflitzt.

    ♥ weiter

    Erster Longrun seit langem. Nach langer Durstrecke rechte es für knapp 13km am...

    ♥ weiter

    Sonntagstour mit dem Mountainbike zum Reindersmeer durch die niederländischen Maasduinen....

    ♥ weiter

    Cooles Biken durch den Schnee-Matsch. Die Strecke verlief überwiegend durch sumpfiges...

    ♥ weiter

    Ich hab heute seit langem mal wieder den WOK rausgeholt und Asiatisch / Deutsches Gemüse...

    ♥ weiter

    Pizzaboden mit Pizzasauce und Käse im Backofen zubereitet.

    ♥ weiter

    Heute war es mal an der Zeit wieder ein bisschen Fitneesprogramm einzubauen.

    ♥ weiter

    Jetzt war es mal endlich soweit um mal ein paar Tage an der Ostsee die Seele baumeln zu...

    ♥ weiter

    Einer meiner neuen Müsli / Porridge Kreationen. Seit den letzten Ostsee Urlaub habe ich...

    ♥ weiter

    Manchmal gibt es die Tage da haste einfach keinen Bock weiter zu machen.

    ♥ weiter

    Heute am Sonntag habe ich noch mal das helle Wetter genutzt und ordentlich mit dem...

    ♥ weiter

    Die rechte Wand und ein Stück der Decke sind nun freigelegt. Küche & Spüle raus. Die...

    ♥ weiter

    Heute, genau in der Mittagspause zack Sonnenschein ☀ bestes Schrauberwetter

    ♥ weiter

    Moin. Schön diese Stille. Noch ist alles ruhig draußen. Heute mal vor dem Frühstück los...

    ♥ weiter

    Neujahrslauf - Heute mal morgensfrüh vorm Frühstück. Wieder alles grau in grau.. Auf dem...

    ♥ weiter

    Ich wünsche euch eine schöne Weihnachtszeit und eine gute Reise ins neue Jahr.

    ♥ weiter

    Wir haben gestern wieder Pizza selber gemacht.

    ♥ weiter

    4. Run in the dark side of the moon

    ♥ weiter

    3.Kurzlauf. Der nächste coole Run in Dunklem. Auch heute ging es dank 5 Grad noch in...

    ♥ weiter

    Allerheiligen Lauf. Heute bin ich das erste Mal nach langer Zeit wieder gelaufen. Gespannt...

    ♥ weiter

    Der Ausflug heute war dann auch der vorerst letzte Ausflug für Daktari.

    ♥ weiter

    Vor einigen Tagen bei einem Ausflug auf den hinteren Teil der Insel Fehmarn mit Blick...

    ♥ weiter

    Nach den vielen schönen Spaziergängen der vergangenen Tage an der Ostseeküste heute ein...

    ♥ weiter

    Tja, unser Zebra ist ja jetzt in Umbauphase. Den aktuellen Zustand des Innenraums will im...

    ♥ weiter

    2.Kurzlauf. Running in the dark side in the moon. Perfekt.

    ♥ weiter